Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Medienpädagogik in Schule und Gemeinde

Informationen zum Arbeitsgebiet

© #12787422 - fotolia.com © Â© saniphoto 2008

Die medienpädagogische Arbeit des PTI richtet sich nordkirchenweit an Religionslehrer_innen aller Schularten und –stufen, sowie an Menschen, die in Gemeinden pädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Junge Menschen machen alltäglich in und mit Medien sinnstiftende Erfahrungen und setzen sich mit existenziellen Themen auseinander, die häufig Parallelen zu den Inhalten religionspädagogischer Arbeit aufweisen.

In medienpädagogischen Veranstaltungen des PTI tauchen Sie in diese Lebenswelten ein:
Sie lernen die Medienwelten von Kindern und Jugendlichen kennen, verstehen und zu deuten. Sie beschäftigen sich mit den Themen, die hinter den Medienvorlieben stecken und erarbeiten, wie Sie diese gewinnbringend, respektvoll und auch kritisch in Ihrer religionspädagogischen Arbeit aufgreifen.

Ob Interaktive Whiteboards, Video- und Handyprojekte, Bildbearbeitung, Filmen, Internet-Clips usw. - lernen Sie unterschiedliche Bildungsmedien, Alltagsmedien, sowie moderne Medientechnik kennen und in ihrer religionspädagogischen Arbeit sinnvoll, kompetent und selbstbewusst einzusetzen. Es wird ein Umgang mit Medien und Technik vermittelt, der Ängste nimmt, Herausforderungen realistisch einschätzt, aber vor allem auch Interesse und Neugierde weckt. Die Veranstaltungen sprechen immer auch besonders Pädagog_innen mit wenig medientechnischer Erfahrung an.