Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Religionslehrertreffen Mecklenburg-Vorpommern

Informationen zum Arbeitsgebiet

© RAM - Fotolia

Die Religionslehrertreffen  der Koordinator_innen im Fach ev. Religion der Staatlichen Schulämter in Mecklenburg-Vorpommern bieten Austausch, Beratung und Fortbildung im Fach ev. Religion auf regionaler Ebene.
Pro Schulamtsbereich sind dazu bis zu drei Religionslehrkräfte als Koordinator_innen im Fach ev. Religion tätig.

Angebote für Religionslehrkräfte in MV:

  • Bis zu drei Religionslehrertreffen im Schuljahr mit den Religionslehrkräften aus der jeweiligen Region
  • Bedarfsspezifischer fachdidaktischer und fachpraktischer Austausch
  • fortbildende Angebote zu religionspädagogisch relevanten Themen in Zusammenarbeit mit dem PTI der Nordkirche, externen Referenten und Institutionen
  • beratende Unterstützung der Religionslehrkräfte in Fragen der Einhaltung der rechtlichen Vorschriften für den RU
  • Mittlerfunktion zwischen Schule und Staatlichem Schulamt in Fragen des RU
  • Ansprechpartner für Bedarf von Praxisreflexion mit einzelnen Lehrkräften (Hospitation)


Anmeldung Die Anmeldung zu den Veranstaltungen der Fachkoordinator_innen erfolgt grundsätzlich über die jeweils angegebene Mail-Adresse der Fachkoordinator_innen.

Anerkennung Die Veranstaltungen der Fachkoordinatoren sind durch das Land Mecklenburg-Vorpommern als Lehrerfortbildung im Sinne des Schulgesetzes anerkannt. Eine Teilnamebescheinigung geht den Lehrkräften durch das IQM-V zu.

Kosten Das IQM-V erstattet den teilnehmenden Religionslehrkräften die Kosten entsprechend den Regelungen für Veranstaltungen des IQM-V. Reisekosten werden den Teilnehmer_innen im Rahmen des IQM-V auf Nachweis erstattet.www.landesrecht-mv.de

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner_innen.

Hier finden Sie die Veranstaltungen