Nordkirche - PTI

Nordkirche - PTI

Vereinigung Hamburger Religionslehrerinnen und Religionslehrer e.V. (VHRR)

Seit 1967 setzt sich die Vereinigung als unabhängiger Verband für die Belange des Religionsunterrichts und als Interessensvertretung der Religionslehrerinnen und –lehrer in Hamburg ein und hat in vier Jahrzehnten durch intensive Diskussionen und Lobbyarbeit viel erreicht.

Auch in Zukunft stehen wichtige Veränderungen an, die Ziele, Inhalte und Status unseres Faches auf eine neue Bewährungsprobe stellen:

  • Die Staatsverträge mit den islamischen und alevitischen Religionsgemeinschaften und die dadurch erforderliche Weiterentwicklung des Religionsunterrichts für alle,
  • die Profilierung des Faches in der Profiloberstufe,
  • die Einführung des Zentralabiturs,
  • die neue Stundentafel für den RU,
  • die weitere Entwicklung des katholischen RU,
  • und dies alles angesichts des Mangels an Lehrerinnen und Lehrer mit voller Fakultas in Religion.


Wir möchten die Entwicklung des RU in Hamburg mitgestalten, indem die Vereinigung auch zukünftig dafür sorgt, dass unsere Stimme in der Schulbehörde, den politischen Parteien und in den am RU in Hamburg beteiligten Religionsgemeinschaften gehört wird.

Nur gemeinsam können wir unser Fach stärken und für einen angemessenen Platz des RU in unseren Schulen eintreten.

Aber: Der Erfolg unserer künftigen Arbeit hängt wesentlich ab von der Zustimmung und aktiven Mitwirkung der Hamburger Religionslehrerschaft – und damit auch von Ihrer Kritik, Ihren Verbesserungswünschen und Ihren Anregungen. Die brauchen wir. Darum bitten wir Sie, darauf freuen wir uns.

Herzlichst

Birgit Korn (1.Vorsitzende)

Inga Jorns (2. Vorsitzende)

weiter zur Seite des VHRR